Einmal Alaska und zurück

Alaska ist von Europa aus bequem erreichbar. Direktflüge bringen Sie in einer Tagesreise nach Anchorage. Mit dem Wasserflugzeug gelangen Sie anschliessend in ca. 40 Minuten zur Cottonwood Lodge am Lake Creek.

  
Saisonzeiten

Mai

Juni

Juli

August


  
Königslachs




  
Rotlachs



  
Silberlachs



  
Forelle, Äsche




Saison
Hochsaison

Frische Fische

Der Lake Creek ist ein Zufluss des Yentna Rivers und zählt zum Susitna River Einzugsgebiet. Der Lachsaufstieg aus dem Cook Inlet in diese Flüsse ist enorm. Der Lake Creek ist ein schöner, abwechslungsreicher Fluss mit grossen Kiesbänken. Es sei erwähnt, dass der Lake Creek bei Anglern sehr beliebt ist. Aus diesem Grund sind insbesondere die Pools im unteren Bereich des Flusses stark befischt. Die Gäste der Cottonwood Lodge werden von den Guides auf Wunsch auch gerne an die oberen Pools gefahren. Dort nimmt der Befischungsdruck rapide ab.

Ruten und Rollen

Spinnfischen auf Lachs:
1,8 m–3,30 m Rute mit einem Wurfgewicht ab 15 g. Eine Rolle mit guter Bremse. 150 m Schnur der Stärke 0,25–0,35 mm.

Fliegenfischen auf Lachs:
8–10ft Einhandrute, Teeny Line 130–300 g mit Vorfachstärken 0,25–0,50 mm. Rolle mit guter Bremse und 100 m Backing.

Fliegenfischen Forelle/Äsche:
8–10ft Einhandrute, schwim-mende und sinkende Fliegenschnur #WF 6–8 mit 50 m Backing, Vorfach 0,12–0,25 mm.