Einmal Alaska und zurück

Alaska ist von Europa aus bequem erreichbar. Direktflüge bringen Sie in einer Tagesreise nach Anchorage. Am Folgetag gelangen Sie mit einem Anschlussflug via King Salmon direkt in die Wildman Lake Lodge.

Es lohnt sich

Königslachs: 15. Juni bis 8. August
Rotlachs: 15. Juni bis 20. Juli
Silberlachs: 15. August bis 10. Oktober
Steelhead: 1. Mai bis 15. Juni und 1. bis 20. Oktober
Forelle, Dolly Varden: 15. Mai bis 15. Oktober

Frische Fische

Gäste der Wildman Lake Lodge können direkt vor der Lodge im Ocean River fischen. Zusätzlich sind drei Fly Outs pro Woche im Standardprogramm inbegriffen. Im Umkreis von ca. 30 Flugminuten sind mehrere Fliessgewässer erreichbar. Je nach Jahreszeit bieten diese Flüsse eine erstklassige Fischerei auf Königslachs, Silber- und Rotlachs. Auch Regenbogenforellen, Steelhead und Dolly Varden sind in den Flüssen anzutreffen. Die Gewässer werden jeweils in Küstennähe befischt. Eines haben diese Gewässer gemeinsam: sie sind praktisch unbefischt.

Ruten und Rollen

Fliegenfischen Königslachs:
8–10ft Einhandrute oder 11–14ft Zweihandrute #8–10, Teeny Line 130–300 g mit Vorfachstärken 0,40–0,50 mm. Rolle mit guter Bremse und 100 m Backing.

Fliegenfischen Rot/Silberlachs:
8–10ft Einhandrute oder 11–14ft Zweihandrute #8, Teeny Line 130–300 g und Schwimmschnur mit Vorfachstärken 0,35–0,45 mm. Rolle mit guter Bremse und 100 m Backing.

Spinnfischen auf Königslachs:
2,40-3,30 m Rute mit einem Wurfgewicht ab 40 g. Eine Rolle mit guter Bremse. 150 m Nylonschnur der Stärke 0,35–0,50 mm.

Spinnfischen auf Rot/Silberlachs:
1,8 m–3,30 m Rute mit einem Wurfgewicht ab 15 g. Eine Rolle mit guter Bremse. 150 m Schnur der Stärke 0,25–0,35 mm.