Alaska Peninsula

Sie kennen die Bilder von überbevölkerten Gewässern in Alaska. Schulter an Schulter drängen sich die Angler, um ihre Lachse zu erbeuten. Aber es gibt auch noch ein anderes Alaska. Das Alaska, welches wir uns vorstellen, wenn wir an Wildnis, Abenteuer und grossartiger Fischerei denken. Ok, dieses Alaska ist nicht direkt vor Anchorage gelegen. Es ist auch nicht mit dem Motorhome oder Mietwagen erreichbar. Wer die Reise in die Wildman Lake Lodge unternimmt, muss sich in Anchorage nochmals ins Flugzeug setzen – und wird es nicht bereuen.

Ocean River

Die Wildman Lake Lodge ist südwestlich von King Salmon, auf der Alaska Peninsula gelegen. Die Lodge liegt unmittelbar am Ocean River, welcher in die Bristol Bay mündet. Der Ocean River ist ein Quellfluss, welcher unweit der Lodge aus dem Boden sprudelt. Das Wasser ist während der gesamten Saison entsprechend klar und es gibt eine gleichmässige Wasserführung. Der Ocean River hat einen dichten Bestand an Dolly Varden und Regenbogenforellen. Je nach Saison steigen zusätzlich Rot- und Silberlachse sowie Steelheads in den Fluss. Keine zwanzig Schritte von der Lodge entfernt, können Sie bereits vor dem Frühstück Ihr Glück versuchen.

Fly Outs

Die Fischerei im Hausfluss bietet bereits eine ansprechende Vielfalt. Diese wird durch die Fly Outs nochmals markant erweitert. Drei Fly Outs sind pro Woche im Standardprogramm inbegriffen. Je nach Lachsaufstieg und Saisonzeit werden unterschiedliche Gewässer im Umkreis der Lodge angeflogen. Die Flugzeit beträgt je nach Gewässer zwischen 10 bis maximal 40 Minuten. Bei den Fly Outs wird vornehmlich auf Königslachse, Rot- und Silberlachse gefischt. Wenn Sie an diesen Flussabschnitten noch auf weitere Fischer treffen, gleicht das bereits schon einem Zufall.

Silberne Fische

Im Gegensatz zum Grossteil der Lodges in Alaska, fischen Sie hier jeweils unweit der Meeresmündung. Hier sind die Lachse entsprechend noch frisch, silbern und in bester Kondition. Diese Fische eignen sich natürlich auch bestens für eine allfällige weitere Verarbeitung zu Rauchlachs. Die Flüsse sind in ihrer Grösse überschaubar und daher einladend zum Spinn- und Fliegenfischen. Der Grossteil der Gewässer ist untief und kann bequem bewatet werden.