Für Nichtfischer

Der Yukon ist ein Paradies für Naturliebhaber. Das warme und trockene Klima lädt zu vielerlei Aktivitäten ein. Rund um die Lodge gibt es Wanderwege, die in den Nationalpark führen. Sie können diese zu Fuss oder mit den lodgeeigenen Mountainbikes erforschen. Von der Lodge deponierte Boote an unterschiedlichen Seen laden zu einer Fahrt über die herrlichen Gewässer ein. Und viele der Wildnistouren sind nicht nur für den Angler von Interesse. Ein ganz besonders abenteuerliches Erlebnis ist z.B. die Fahrt mit den 4-Wheelern zur Blockhütte am Frederick Lake. Nebst einer tollen Fischwaid können Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit Elch, Bär, Adler und Biber beobachten. Oder fahren Sie mit dem Geländefahrzeug zu Mush- und Bates Lake, wo Motorboot und Kanu auf Sie warten. Zum Inventar der Lodge zählen auch mehrere Mietwagen, die den Gästen zur Verfügung stehen. Eine ganz besonders eindrückliche Reise führt Sie übers Küstengebirge nach Haines/Alaska.