Sheefish/Inconnu im Yukon, Kanada

Der Sheefish oder Inconnu gehört zu den Salmoniden und ist der grösste Fisch der Familie der Renken oder Maränen (Coregonus). Er lebt in Flüssen und Seen im nördlichen Teil Alaskas und im kanadischen Yukon. Zum Laichen schwimmen die Fische oft über 1000 km zu Laichplätzen im Oberlauf der Flüsse.

Mit seinem unterständigen Maul und der sprichwörtlichen Kampfkraft, wenn einmal gehakt, erinnert er an den Tarpon. Oft wird er deshalb auch Süsswasser Tarpon genannt. Im Gegensatz zu den anderen Renken oder Maränen gilt der Sheefish als aggressiver Raubfisch und kann deshalb mit Löffeln, Spinner, Streamern etc. gefangen werden.

Die Dalton Trail Lodge kennt Fischplätze, wo sich die seltenen Sheefish/Inconnu während einer bestimmten Zeit der Saison aufhalten und fangen lassen. Kapitale Exemplare können bis zu 50 Pfund wiegen. Oft verschwinden die Fische auf mysteriöse Art von einem Tag auf den anderen von einem zuvor erfolgreichen Fangplatz. Der Fang eines Sheefish ist in jedem Fall ein einmaliges Erlebnis.